Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

    

 

 

 

 

 

 

 

Montag, 03.10.2016 Jubiläum und Schnuppertag: 5 Jahre Raum der Entspannung

15.15 Uhr Qi-Gong&TaiChi

16.15 Uhr Yoga für Einsteiger/Anfänger

17.15 Uhr Rückenyoga

18.15 Uhr Yoga „vital“

19.15 Uhr Yoga für Fortgeschrittene

Die 1. und 2. Teilnahme an einem der 5 Angebote wird mit je 5 € Spende zugunsten der Lebenshilfe Mainz-Bingen angeboten(Spendendose). Weitere sind kostenfrei. Gerne kannst du dir deinen Platz zu den Angeboten (ab sofort) reservieren. Anlässlich des Jubiläums gibt es an diesem Tag Ermäßigung auf alle Zehnerkarten (Barzahlung), sowie gebuchte Termine für Reiki-Anwendungen und Hot-Stone-Massagen und auf Bestellungen aus dem Govinda-Natur-Katalog (gegen Vorkasse).
Monika Schramm bietet Produkte von Partylite (Kerzen,etc.) und Jafra-Cosmetic an.
Nicole Schmuck-Kersting bietet aus ihrem Sortiment vom Rheinhessen-Shop Tees, Pralinen, Yogataschen, etc. an.
Lasst euch überraschen und feiert mit uns das kleine Jubiläum.

 
Fortlaufende Kursangebote:
Montags, um 19.00 Uhr Hathayoga "Rücken" und um 20.30 Uhr Hathayoga "vital"

Dienstags, um 17.30 Uhr Hathayoga "vital"/After-Work-Yoga und um 19.00 Uhr Meridiandehnung, Qi-Gong&TaiChi

Donnerstags, um 18.30 Uhr Hathayoga "Rücken"

 

Das besondere-persönliche Geschenk: ein Gutschein zum Geburtstag, Weihnachten, etc.. für eine Reiki-Anwendung, HotStoneMassage für den Rücken oder Yoga- bzw.  Qi-Gong/TaiChi-Stunden.

 

Bitte berücksichtigen, dass in den Ferien, an Feiertagen, Fastnacht und Kerb in Selzen, Angebote nur mit Ausschreibung stattfinden.

 

Alle Angebote sind eine Gesundheitsprophylaxe oder unterstützen bzw. begleiten Therapien. Sie ersetzen nicht den Gang zum Arzt/Heilpraktiker.

 

Eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühren der Yoga-Angebote (Zehnerkarten) kann auf Nachfrage und mit Nachweis erfolgen; für SchülerInnen, Studenten/Innen.

 

"ॐ ॐ Wer Yoga übt, entfernt das Unkraut aus dem Körper, sodass der Garten wachsen kann. (B.K.S. Iyengar) ॐ ॐ"

Unkraut im Körpergarten (Yoga-Gedicht)
Wenn Schmerzen im Körper wie Unkräuter sprießen,
helfen meist weder Klagen noch Tränenvergießen.
Da hilft nur, sich achtsam und wohlig zu recken,
sich im ruhigen Bewegen dehnend zu strecken.
Das ist das Jäten des Unkrauts, kurz „Yoga“ genannt:
Beschwerden und Schmerzen werden dadurch verbannt.
Danach entspannen und ruhen, ohne zu eilen,
so blüht der Garten neu und lädt ein zum Verweilen.

 

(Dhyata)